CAD / CAM - MPW Zahntechnik

Leitspruch
Leitspruch
Logo
Direkt zum Seiteninhalt
Die digitale Kompetenz der MPW Zahntechnik
Digitalisierung MPW Zahntechnik Bildrechte MPW Zahntechnik GmbH
Bildrechte MPW Zahntechnik GmbH
Uns stehen verschiedene Technologien zur Verfügung, um festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz zu fertigen. Neben der konventionellen Gusstechnologie haben auch neue Technologien wie CAD/CAM in die Zahntechnik Einzug gehalten. Dadurch ist es möglich, am Computer ihren Zahnersatz zu konstruieren und diesen z.B. mittels einer Fräsmaschine aus verschiedenen Materialien herzustellen.

CAD - Was ist das?

Der Prozeß zur digitalen Verarbeitung der Scandaten wird als CAD (Computer Aided Design -> Computer gestütztes Modellieren ) bezeichnet. Nach Erhalt der Scandaten von der Zahnarztpraxis werden diese durch eine spezielle CAD-Software aufbereitet und weiterverarbeitet. Mit dieser Software wird auch der Zahnersatz konstruiert und anschließend auf speziellen Fräsmaschinen gefräst. Gleichzeitig werden die Modelle für den 3D Print mit der CAD-Software konstruiert und später auf speziellen 3D-Druckern geprintet. Damit erhält der Zahntechniker ein Modell, auf dem er den Zahnersatz weiterverarbeiten kann.

CAM - Was ist das?

CAM steht für Computer Aided Manufactoring (Computer gestützte Fertigung). Solche Verfahren können Lasermelting, Fräsen, Schleifen und 3D-Druck sein. Alle diese Verfahren haben sich schon viele Jahre in der Industrie bewährt und nun auch ihren Weg in die Zahntechnik gefunden.

Der digitale Workflow
Der digitale Workflow
In der Abbildung zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten und die Abfolge des digitalen Workflow. Die MPW Zahntechnik ist in der Lage Daten verschiedener Intraoral Scanner zu verarbeiten, aber auch über den herkömmlichen Weg der Abdrucknahme für Sie Zahnersatz mit Hilfe von CAD/CAM zu fertigen.
Intraoral Scan - Zahnersatz ohne Abdruck?
Zahnersatz ohne Abdruck - Wie geht das?

Mit Hilfe einer Intraoralkamera ist es möglich, die Mundsituation des Patienten zu scannen und in einem virtuellen Modell wiederzugeben (siehe Video). Die Daten des virtuelle Modelles werden anschließend an das zahntechnische Labor gesendet und dort weiter verarbeitet. Mit einer speziellen CAD-Software werden die Daten verarbeitet, so dass der Zahnersatz und die Modelle hergestellt werden können. Dieser Prozeß wird auch als CAD/CAM bezeichnet.



Bildrechte für alle Bilder  MPW Zahntechnik GmbH

Sämtliche von MPW Zahntechnik GMBH auf den Seiten veröffentlichten Informationen, Daten, Graphiken und Publikationen wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und zusammengestellt, ohne jedoch einen Anspruch auf Vollständigkeit und Fehlerfreiheit zu erheben bzw. die Möglichkeit der Fehlinterpretation bzw. -nutzung durch Nutzer dieses Angebotes auszuschließen. Die MPW Zahntechnik GmbH  übernimmt daher keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit oder Abrufbarkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten.
MPW Zahntechnik GmbH
Adresse
Ort
Email
Telefon
Fax
Icon Email
Zurück zum Seiteninhalt